Augen Laser Lasik Astigmatimus KurzsichtigkeitLasik Augenlaser WellenfrontAugenklinik Oberhausen Referenzzentrum Lasik Augenlaser Grauer Star KataraktGrauer Star Katarakt Multifokallinse Augenklinik

Intraokulare Kontaktlinsen (Artisan, Cachet). Phakes Implant.

Intraokulare Kontaktlinsen (phake Linsen) werden bereits seit über 40 Jahren intraokular implantiert.

Ihr Einsatzbereich liegt bei vor allem bei höheren Fehlsichtigkeiten von bis zu -30 Dioptrien, da die LASIK selbst bei idealen Bedingungen auf etwa -8 Dioptrien begrenzt ist.

Man unterscheidet zwischen Iris-fixierten (Artisan, Verisyze) und kammerwinkelgestützten Vorderkammerlinsen (Cachet).

 

Die irsfixierten Linsen werden vor allem eingesetzt, wenn zusätzlich auch eine Hornhautverkrümmung ausgeglichen werden muss (torische Linsen).

Wellenfront vor und nach Wellenfront Lasik

 

 

 

 

 

Schematische Darstellung einer irisfixierte Vorderkammerlinse

Kammerwinkelgestützte Linsen (Cachet) können zwar nicht für die Korrektur der Hornhautverkrümmung eingesetzt werden, jedoch erlauben sie einen deutlich kleineren Schnitt, der optimal für Augen ohne Hornhautverkrümmung ist.